Sonntag, 9. März 2008

Entdecke Gold


KW 09 / 2008
.
Dämmerungsleuchten
Die Welt ganz in Gold getaucht
Exkursion im März

.























Mit insgesamt 17 Silben ist das Haiku die kürzeste Gedichtform der Welt. Es beschreibt traditionell ein Bild aus der Natur und gibt (anhand sogenannter Jahreszeitenwörter) die Jahreszeit zu erkennen. Ein Haiku nach traditionellem Vorbild besteht aus einem Vers zu drei Wortgruppen à fünf, sieben und fünf Silben.

Montag, 3. März 2008

Wo ist das Wurmloch?

KW 08/2008
.
Gespräche über Visionsfotografie
führen gelegentlich
zu unvorhersehbaren Einblicken.
.
Ob es in Regensburg
einen Ufolandeplatz
oder ein Wurmloch gibt
konnte ich noch nicht heraus finden.
.
Die Suche geht weiter ;-)