Sonntag, 7. Februar 2010

Mag sein...

 

... dass das Fotografieren des eigenen Schattens Bilder hervorruft, die manchen Leuten vorkommen wie ein "zu lange gekauter Kaugummi". Natürlich ist diese Bildidee nicht neu. Immer wieder die gleichen Motive? Langweilig?

Schon Heraklit sagte:
Du kannst den gleichen Fluss
nicht zweimal durchqueren.

Damit ist gemeint:
Jedes Mal, wenn du den Fluss durchquerst,ist irgend etwas anders,auch wenn es immer der gleiche Fluss ist. In der Wiederholung liegt daher stets auch etwas Neues. Wenn du es nicht sehen oder erkennen kannst,warst du vielleicht nur nicht aufmerksam genug, um die feinen Unterschiede wahrzunehmen.

Keine Kommentare: