Donnerstag, 30. Juni 2022

Halbzeit 2022. Und jetzt?

Die Facebook-Timeline hat eine boshafte Funktion. Sie heißt "Schau dir deine Erinnerungen an." Manchmal mache ich das, und es ist wirklich interessant, was ich an diesem oder jenem Tag vor zwei, vier, acht oder zehn Jahren gepostet habe. Verglichen mit den Fotomotiven und Erinnerungen, die im Hintergrund weiter schlummern, sind solche Posts nur die Spitze des sprichwörtlichen Eisbergs.

Meinen Fotoanny-Blog gibt schon seit über zehn Jahren: Was war denn im Juni 2012? Sehenswürdigkeiten fotografieren! Da war ich gerade zurück aus Südengland. Auf dieser Reise hatte ich zwei verschiedene Kameras im Gepäck. Unterwegs hatte ich abwechselnd damit fotografiert, weil noch nicht feststand, zu welchem Modell ich  anschließend mein erstes Kamerahandbuch schreiben würde. Der Verlag hatte mir beide Kameras zum Ausprobieren mitgegeben.

Zehn Jahre später wirken diese Erinnerungen beinahe surreal, wie aus einem anderen Leben. Nein, nicht wie. Es war ein völlig anderes Leben. Das gleiche gilt für die Lebensphase vor meiner Selbständigkeit. Alles verändert sich - ständig. Wie ist das bei Ihnen? Vermissen Sie manchmal Teile einer bestimmten Lebensphase, oder haben Sie gar keine Lust oder Zeit, der Vergangenheit nachzuhängen? Wenn Ihre Gegenwart Ihre volle Aufmerksamkeit erfordert, sind Sie vielleicht genau da, wo Sie am besten aufgehoben sind: Im Hier und Jetzt. Wie fühlt es sich an? Alles gut, oder nicht - und wenn nicht: Was müssten oder könnten Sie jetzt aktiv verändern?

Mittwoch, 29. Juni 2022

Freie Platzwahl

#Sitzgelegenheit  #naturnah  #Sommer
 
Diese hoch robusten Metallstühle, die es an vielen öffentlichen Plätzen erfreulicherweise gibt, sind wahrscheinlich auch "Design-Klassiker". Nützlich, praktisch, nahezu unverwüstlich.
Zeit für einen Moment der Wertschätzung für eine scheinbar selbstverständliche Alltäglichkeit. 😊
 

Dienstag, 28. Juni 2022

Fortbewegung

"Achtung, Achtung, Achtung!", rief ich hektisch, als ich Schritte hinter meinem Rücken hörte.
"Sie treten gleich auf einen toten Maulwurf!" 

Ich hatte mich gerade über meinen Leichenfund gebeugt, um ihn genauer zu inspizieren, und wunderte mich, dass die lauten Schritte hinter mir so rasch näherkamen. Als ich mich umdrehte, sah ich, dass eine Frau in Sportkleidung rückwärts auf mich zu lief. Mir ist bekannt, dass man solche Übungen manchmal aus sportlichen Gründen macht, darum wunderte mich diese Art der Fortbewegung nicht so sehr. Es war nur etwas ungünstig, dass der Maulwurf und ich beim Rückwärtsgehen nicht in ihrem Sichtfeld waren. Wenn ich nichts gesagt hätte, hätte die Freizeitsportlerin eine unfreiwillige Rolle rückwärts über mich gemacht, oder sie wäre auf dem bereits aufgeblasenen toten Maulwurf ausgerutscht. Beide Varianten hielt ich nicht für besonders glücklich, also war ein deutlicher Warnruf das Gebot der Sekunde. Niemand braucht blaue Flecken, Knochenbrüche oder Sehnenverletzungen beim Freizeitsport.

Nasse Füße

Für diese "Zentralperspektive" war eine Grätsche notwendig, und die Turnschuhe müssen in die Waschmaschine. Das hat bestimmt lustig ausgesehen. Was man nicht alles tut, wenn man eine "Bildidee" umsetzen will. Wenigstens bin ich nicht in den Bach gefallen. Ist ja auch schon mal was. 😉

Montag, 27. Juni 2022

Derweil an einem anderen Ort...

Während sich die Bienen emsig am weißen Mohn tummeln, sind in der Straße vor dem "großen Rewe", wie er bei uns intern heißt, sämtliche Parkplätze gesperrt. Die Straße ist lang, da kann man gut parken. Normalerweise. Aber große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, neben und hinter sich: Es ist gerade Elmau, und die Einsatzfahrzeuge müssen ja auch irgendwo parken, während deren Besatzungen im nahegelegenen Hotel nächtigen. 

Sonntag, 26. Juni 2022

Platz da!

  

Die weißen Mohnblüten sind aktuell der absolute Renner bei den Insekten. Drei sind schon im Blütenkelch, zwei weitere im Anflug... Du meine Güte. Da sind Tausende von anderen Blüten auf der Wiese, aber alle Pollensammler:innen wollen genau hier sein. Muss schon sehr speziell sein, dieser Neuzugang auf der Weide. 😀

Siehe auch: (Nicht) Ganz in Weiß, Landeanflug, Was bist du denn für eine*r?, Intelligenztest für Bienen, Die Größe ist entscheidend, Krasse Farben, Unverwüstlich, Folge den weißen Blümchen

Samstag, 25. Juni 2022

(Nicht) Ganz in Weiß

Neben dem roten Klatschmohn erscheinen momentan diverse andere Blüten auf der Bienenweidewiese. Das hier seht aus wie eine Farbvariante (>Wikipedia). Laut NABU kommen weiße Blüten beim wilden Klatschmohn nur extrem selten vor. Da es sich um eine gezielte Aussaat des Gartenbaureferats handelt, ist es wohl eine gezüchtete Zier-Variante. Auch hübsch. 😊

Siehe auch: Landeanflug, Was bist du denn für eine*r?, Intelligenztest für Bienen, Die Größe ist entscheidend, Krasse Farben, Unverwüstlich, Folge den weißen Blümchen

Freitag, 24. Juni 2022

Blinded By The Light

Licht und Schatten liegen oft nah beieinander, sie bedingen einander, im physikalischen wie im übertragenen Sinn.  Bei meiner heutigen Morgenmeditation blinzelte mich die Sonne durch die Zweige an. Es war sehr dunkel im Wald, und ein paar Zentimeter weiter extrem hell.
Mit der Kamera habe ich versucht, diesen Eindruck festzuhalten, nebst allen Irrlichtern und Lichtreflexen, die sich dabei ergeben. Um in das Licht zu sehen,  musste ich mich bewegen, und schon die kleinste Veränderung der Kamera(=Beobachter)position ergab völlig andere Lichtbrechungen, und somit einen ganz anderen Eindruck des "beobachteten Phänomens". Man soll nicht in die Sonne schauen oder fotografieren, heißt es. Ach ja? 😁😎😙 Es gibt eine ganze Reihe von "Dingen, die man nicht tun soll". Wenn man es doch tut, sieht man manche Dinge anders.
 

Donnerstag, 23. Juni 2022

Landeanflug

Der Klatschmohn mag es sonnig und warm, und vor allem die Bienen mögen den Klatschmohn. Mit seinen roten Blüten ist er eine der klassischen Sommerblumen - oder auch "Unkraut", das man aus Getreideäckern und Weideflächen fernhalten muss. Mit dem Ackerbau kamen die Mohnsamen in der Jungsteinzeit vor rund 4000 Jahren auf die Felder, und so konnte sich die Pflanze immer weiter ausbreiten. Weil der Mohn schon so lange hier wohnt, gilt er mittlerweile als heimische Art. Dass es in Deutschland insgesamt vier verschiedene Arten von Mohn gibt, wusste ich vor meiner Recherche noch nicht.

Abgesehen davon, dass er bienenfreundlich und hübsch anzusehen ist, gilt der Klatschmohn nicht als besonders nützlich. Immerhin wird er als Gartenblume oder auf sogenannten "Bienenweiden" geschätzt. Etwas widersprüchlich sind die Informationen, die man bei Wikipedia derzeit findet.

Mittwoch, 22. Juni 2022

(K)ein Menschenfreund?

Im übrigen ist der Mensch ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen läßt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot. (Kurt Tucholsky)

Über dieses Zitat denke ich bei Gelegenheit in Ruhe nach. Sofern mir das möglich ist. 😉

Siehe auch: Zippi-Zappi, Heute ist wieder so ein Tag, Tunnelblick, Warten, Abgehoben, Traumflieger, Wegbegleitung

Dienstag, 21. Juni 2022

Der längste Tag

Norwegen, Nordkap, Sommer 1982

 

Heute ist es wieder soweit, die Sommersonnenwende steht an. Es ist dieser vielzitierte "längste Tag des Jahres". Nördlich des Polarkreises geht die Sonne nicht unter, sie verharrt knapp über dem oder am Horizont, und geht danach gleich wieder auf. Diese extrem langen und hellen Tage im Norden und die Mitternachtssonne habe ich schon in meiner Jugend erleben dürfen. Deshalb sehen Sie zur Feier des Tages ein vierzig Jahre altes Foto, das ich analog auf Farbfilm fotografiert, und im Zuge meines Digitalisierungsprojekts entfusselt, und farblich auf den neuesten Stand gebracht hatte. 

Viel Licht und viele Sonnenstunden wirken belebend und aktivierend,  man wird nicht so schnell oder gar nicht müde. Wenn man das im Urlaub erlebt, kann hinterher eine Art Licht-Jetlag entstehen. Zurück zuhause mit "kürzeren Tagen" fühlt man sich, als wäre man in einem finsteren Kerker gelandet. Mitternachtssonnentage haben hohes Suchtpotenzial. 

Sonntag, 19. Juni 2022

Heisskalt

Der gestrige Samstag war mit bis zu 37,1 Grad der bislang heißeste Tag des Jahres, und heute ist es bei uns in München noch heißer als gestern. Am Abend oder morgen werden Gewitter die Temperaturen vermutlich schockartig runterkühlen. Unsere Verwandten in Bremen sitzen schon wieder mit dicken Pullovern herum. 

Der deutsche Temperaturrekord ist von all diesen Werten noch einiges entfernt. Laut DWD wurden am 25. Juli 2019 an Stationen in Duisburg und Tönisvorst (bei Krefeld) 41,2 Grad Celsius gemessen. Auch für den Juni handelt es sich bei den Werten von diesem Samstag um keine Rekordwerte: Ende Juni 2019 waren an mehreren Orten Werte um die 39 Grad gemessen worden, heißt es bei MSN.

Ois easy oder was? 2019 war echt heiß, und ich persönlich bin nicht direkt an einem neuen Temperraturrekord interessiert. Auch nicht an Starkregen, Sturmböen und golfballgroßen Hagelkörnern, auch wenn die durchaus spektakulär sein mögen.

Passen Sie gut auf sich auf, und kommen Sie gut durch die Extreme.

Siehe auch: Hurra, es ist Sommer!, Niederschlag, Baumbruch, Der Nordwind und die Sonne, Sonnenschein-Rekord, Kontrastprogramm, Nichts wie weg, Sommer 2019, Die beschauliche Seite

Samstag, 18. Juni 2022

Gewimmel am Himmel

Für das heutige Fotomotiv habe ich auf eine Aufnahme aus dem Jahr 2018 zurückgegriffen. Da sieht man sie besonders schön, die "Kondensstreifen" am Himmel. Nach der pandemiebedingten Flugpause sind die Flieger längst wieder unterwegs. Jetzt könnte man lange über alles Mögliche in diesem Kontext philosopieren, von verwegenen Reiseträumen über Chemtrails, bis hin zu gestiegenen Reisekosten oder Flugscham, aber ich habe gerade keine Lust, mich mit all diesen Dingen zu beschäftigen.
Deswegen bekommen Sie etwas anderes, das gleichermaßen verblüffend wie faszinierend ist. Kennen Sie Flightradar Live?  Das hat mich (beinahe) umgehauen. Wenn Sie wissen wollen, was da oben am Himmel gerade so herumfliegt, dann schauen Sie auf diese Seite. Sie können dort jedes der animierten kleinen Flugzeugsymbole anklicken und gucken, was das für eine Maschine ist, woher sie kommt, und wo sie hin will. Ups, ja.


Sollten Sie an Schlaflosigkeit leiden, empfehle ich "Flugzeuge zählen". Da haben Sie ordentlich was zu tun. 😁 Weiter zu flightradar.live > Flugverfolgung und Hintergrundinformationen über den Dienst.

Wenn Ihnen danach immer noch langweilig ist, oder wenn Sie einen schönen Urlaub machen, schicken Sie mir doch mal eine Postkarte. E-Mails bekomme ich genug. Außerdem wäre es eine schöne Abwechslung im analogen Briefkasten. Da landen in letzter Zeit nur noch Behördenpost, Preiserhöhungsschreiben und ein kleiner Restposten an unvermeidlicher Werbung. Es macht also gar keinen Spaß mehr, diesen Kasten zu öffnen. Bei aktuell 70 Cent Portokosten für eine Standardpostkarte ist diese altmodische Schneckenpost natürlich schon ein besonderer Luxus, aber auch viel beeindruckender als diese ganzen elektronischen Kurznachrichten.  😊

Ein Plädoyer für die Urlaubskarte, Sie haben Post!

Weiterführende Links

Freitag, 17. Juni 2022

Aussitzen

#Sitzgelegenheit

Liebe Kundin, lieber Kunde,

wir haben Sie nicht vergessen. Bitte entschuldigen Sie die Wartezeit.  

Ihre E-Mail ist bei uns aber in den besten Händen, wir werden diese in den nächsten Tagen bearbeiten, bitte vermeiden Sie zusätzliche Anrufe.  

Unsere Antwort kommt - versprochen!  

Wir bitten vielmals um Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

PS: Diese Nachricht wurde automatisch erstellt. Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht.

[25.04.2021 - 15:02 Uhr]

Das Ticket, unter dem ich mich bei diesem Kundenservice angemeldet hatte, um ein seit Jahren bestehendes Problem erneut zu besprechen, ist bis heute unbeantwortet. Darum wundert es mich auch nicht weiter, dass die Kunden, die in diesem großen Möbelhaus etwas bestellt und eine Reklamation haben, immer noch bei mir anrufen. 

Donnerstag, 16. Juni 2022

Geheimbotschaft?

Es wäre verfrüht zu folgern, dass es sich bei diesem Kunstwerk um einen dadaistischen Ansatz handelt, mit dem ausgedrückt werden sollte, dass man nichts zu sagen habe. 

Die im Park plakatierenden Hinweisgeber*innen hatten wohl lediglich die Auswirkungen des frühsommerlichen Starkregens unter- und/oder die Haltbarkeit der wasserlöslichen Druckertinte stark überschätzt. 

Siehe auch: Situationskomik, Dorntülpchen, Zu wörtlich genommen, Sachen gibt's!, Schnitzel

Mittwoch, 15. Juni 2022

Es war die Flügelnuss und nicht die Esche

 #Baumfreunde  #Wurzelsepp

"Es war die Nachtigall und nicht die Lerche", heißt es in Shakespeare's berühmter Tragödie Romeo und Julia. Daraus wurde ein geflügeltes Wort, das man benutzt, wenn man sich bei einer Sache geirrt hat. So ist es auch mir ergangen, als ich die Bäume am Spielplatz wegen ihrer gefiederten Blätter für Eschen hielt. Dieser Irrtum hielt lange an, bis ich neulich wieder unter den vermeintlichen Eschen stand, und die herunterhängenden Fäden mit ihren winzigen baumelnden Fruchtkörpern bestaunte. Es hatte stark geregnet, die Äste mit ihrem nassen Blattwerk waren schwer, und hingen tiefer als sonst. Es war zu sehen und zu spüren, wie das ganze Ensemble diese doppelte Last trug, und gleichzeitig eine enorme, ruhige Kraft ausstrahlte. Als ich mir die prall gefüllten wachsartigen Fruchtkörper genauer anschaute, kam ich mir vor wie im Film Avatar. Die merkwürdigen Fäden lenkten meinen Blick automatisch nach oben in Richtung Baumkrone, wie in einer Kathedrale. Wow! ... und: Nanu?

Dienstag, 14. Juni 2022

Ein Platz im Grünen


#retro  #Sitzgelegenheit  #Plüsch  #Sessel  #naturnah  #Sommer
#Farbkontrast

Oder ist das gar ein Meisterwerk? 😃
Jedenfalls hat es mich dazu inspiriert, den neuen Foto-Suchbegriff #orange einzuführen.
Oder mögen Sie lieber #pink?

Siehe auch: Monobloc - Design-Klassiker, Monobloc blau, Überholter BlumengrußDesign-Klassiker der Zukunft, In Therapie, Freie Platzwahl

Montag, 13. Juni 2022

Abgründeln

Gut, wenn man eine Schnecke ist. Die hat keine Füße.

Siehe auch: Wohin des Wegs?, Heute wird es heiß, Der Weg der Schnecke,
Manche mögen's wild
, Wegbegleitung, Auf- und Abgründe

Der Weg der Schnecke

Wer den Weg der Schnecke verstehen will, muss sich in das Schneckentier hineinversetzen, oder zumindest seine Perspektive einnehmen. Nicht ganz einfach, sowohl das eine, wie auch das andere. Vielmehr kommt der Gedanke auf, dass Weinbergschnecken traditionell auch Nahrung sind. (...) Besonders in Frankreich gelten sie als Delikatesse. (...) Man isst in der Regel ein halbes oder ganzes Dutzend als Vorspeise, in sogenannten „Schneckenpfännchen“ mit Kräuterbutter im Backofen zubereitet. 

Wer ist "man"? Ich nicht. Und außerdem:
In Deutschland sind Weinbergschnecken nach Anlage 1 zur Bundesartenschutzverordnung „besonders geschützt“ und werden auch im Anhang 5 der FFH-Richtlinie der EU genannt. (...) Auch in Österreich und der Schweiz stehen die Weinbergschnecken unter Schutz. (Wikipedia)

Da fällt mir gerade ein: Seit Anfang der Woche gibt es ein neues Produkt im Supermarkt, veganen Lachs! Auf meine Frage, wer so ein Produkt denn bräuchte, zuckte die Mitarbeiterin, die gerade das Kühlregal einräumte, kopfschüttelnd die Schultern. Wer keine Schnecken mag, mag vielleicht vegane Lachsscheiben? Darauf einen Gurkensalat mit Whisky-Aroma. 😅 Ich bin gespannt, ob und wie lange das neue Produkt im Sortiment bleibt. Obwohl ich tendenziell dazu neige, Neues auszuprobieren, bevor ich mir eine Meinung bilde, tendiere ich in diesem Fall dazu, sowohl die Schnecke, wie auch den veganen Lachs einfach ihrer Wege ziehen zu lassen.

Siehe auch: Bloß keine Diät, Nicht jugendfrei, aber dramaturgisch notwendig, Wohin des Wegs?, Heute wird es heiß, Abgründeln, Fortbewegung

Weiterführende Links

  • Weinbergschnecke - Wikipedia
  • Die Zukunft des Essens
    Star Trek, das über-übernächste Jahrhundert - Käsekuchen bei Youtube

Sonntag, 12. Juni 2022

Samstag, 11. Juni 2022

Wie eine Fata Morgana...

"Work in progress"

Was so ein Bild an der Wand gleich für eine andere Stimmung macht...!

Freitag, 10. Juni 2022

Ein sehr wichtiges Werkzeug

Dieses nützliche Hilfsmittel müssen Sie sich unbedingt buchmerken. Ich habe den Einleitungstext von "Orsofon" testweise ins BlaBlaMeter kopiert, um sicherzugehen, dass auch wirklich genug BlaBla in meiner hoch kreativen Kunstrezension enthalten ist. Das Ergebnis ist... nun ja, vielleicht ein wenig enttäuschend. "Ihr Text zeigt erste Hinweise auf "Bullshit"-Deutsch, liegt aber noch auf akzeptablem Niveau." Ich muss mich mehr anstrengen!

Hier finden Sie das Bla-Bla-meter.

Mehr BlaBla in diesem Blog: #Bullshit Bingo, 1000 Meisterwerke, #Satire

Orsofon - Das Ensemble

Unsere Reihe "Tausend Meisterwerke der Digitalromantik 4.0" widmet sich heute der Arbeit "Orsofon". Es ist ein gleichermaßen abstraktes wie gegenständliches Werk, das den Anspruch erhebt, die Kunstwelt vom Hocker zu reißen - oder auch zu stoßen. Diese wagemutig im öffentlichen Raum errichtete Installation ist an Wucht kaum zu überbieten. Sie ist schon auf den ersten Blick überwältigend, entfaltet aber erst bei genauer Betrachtung ihre tiefgreifend metaphysische Wirkung.

In seiner überbordenden Detailfülle zieht Orsofon selbst hoch kritische Kunstbeflissene in seinen Bann. Nehmen Sie sich Zeit, um das multi-dimensionale und multi-funktionale Werk zu erkunden, und erfahren Sie dabei mehr über das Künstlerkollektiv "1860 Glasscherben-Viertelgrün", das sich dem Motto "Bei uns ist alles erlaubt" verschrieben hat. 

Donnerstag, 9. Juni 2022

Da lachen ja die Hühner!

Normalerweise schlafe ich gut, aber eben nicht immer. Selbst wenn ich gut schlafe, gehöre ich eher zu den "aktiven Schlaftypen". Das heißt ich drehe mich tausendmal um, kämpfe mit dem Kopfkissen, und sortiere meine Bettdecke dreiundzwanzigmal neu. Wenn ich schlecht schlafe... na, Sie können es sich denken. Da sieht man morgens abgekämpft aus, wenn man den ersten Tee aufbrüht. 

Es ist ja gut, dass mein Mann einen sehr soliden Schlaf hat, und mein nächtliches Kampf- und Fitnesstraining nur selten miterlebt. Wir sind extreme Frühaufsteher, gehen mit den Hühnern schlafen, und wachen bei Sonnenaufgang automatisch auf. Jetzt im Juni ist das ziemlich früh am Morgen. Meistens bin ich diejenige, die den frischen Tee ans Bett serviert. Mein Mann linst mich an und meint: "Du siehst aus wie ein auftoupiertes Huhn."

Oh, mein Prince Charming... Ich fasse mir an den Hinterkopf und denke: Oh, ich glaube er hat recht! So manches fragwürdige Kompliment ist nichts weiter als eine realistische Zustandsbeschreibung. "Mit den Hühnern aufstehen" bekommt eine ganz  neue Bedeutung. Aufstehen und aussehen wie ein Huhn! Man könnte einen neuen Hairstyle daraus kreieren! "Out of bed" war gestern.

"Minimalist Hair" bezeichnet den typischen "Out of Bed"-Look, und dünne Haare sehen damit am besten aus, weil dadurch natürliches Volumen entsteht. Der unkomplizierte Look ist in Hollywood längst der Renner, weiß man bei MSN. Bereits 2015 gab es den "Undone Hair Look" mit einer Anleitung in fünf Schritten. Wieso fünf!? Gar nix machen ist noch einfacher und spart unglaublich viel Zeit.  Auftoupiertes Huhn ist die innovative Weiterentwicklung, das wird der nächste heiße Schrei. Schon Einstein wusste: die kreativsten Ideen hat man im Schlaf. Heute Abend mach ich vor dem Schlafengehen Föhnschaum ins Haar, und die Frisur sitzt. Das lasse ich mir patentieren. 😁

Siehe auch: Moment mal, sieht der nicht aus wie..., Da muss man keine Krokodile überfahren, Call of Duty - Die Pflicht ruft, Sleepshirt oder Businessjogger?, Hutanfall

Weiterführende Links

  • Der Softwave-Bob ist der lässigste Trend für den Sommer 2022 - Elle
  • Minimalist Hair - msn
  • In fünf Schritten zum "Undone Hair Look" - Elle

Mittwoch, 8. Juni 2022

Die Größe ist entscheidend

 
Offensichtlich waren Bienenfreunde am Werk, denn diese Blümchen hatte ich zuvor an der großen Isarwiese noch nie gesehen. Es war nicht der einzige blühende Neuzugang: Aus einem Radius von etwa zehn Metern leuchtete es mich in bunten Farben an, und das musste ich natürlich genauer in Augenschein nehmen. Dass ich beim Fotografieren von Hunden angekläfft werde, gehört zu meinem Alltag. Als bekennende Blümchen-von-unten-Anschauerin nehme ich das ebenso in Kauf wie die fragenden Blicke von Passant:innen. Je größer die Kamera ist, die ich bei meinen morgendlichen Wiesengymnastikübungen verwende, desto besser. Das sieht professionell aus, und erweckt den Eindruck, als wüsste ich, was ich da tue. "Size matters." 😁

Dienstag, 7. Juni 2022

Elvis lebt!?

Tu alles, was du willst, aber m-mm
Schatz, lass die Finger von meinen Schuhen!
😄

Elvis Presley, Blue Suede Shoes: Youtube

Siehe auch: Vor der Eisdiele,  Ruckedigu, Gut bewacht,
#StreetFashion

Montag, 6. Juni 2022

Kansas City Shuffle

 
Wissen Sie, was Kansas City Shuffle bedeutet? Das ist ein Codewort für ein Ablenkungsmanöver, das so simpel wie effektiv ist: „Wenn die ganze Welt nach rechts guckt, gehst du links rum.“ (Im englischen Original: “when everybody looks right, you go left.”)

Ich kenne diesen Begriff aus dem Mafia-Thriller Lucky Number Slevin aus dem Jahr 2006. Das Drehbuch und der Handlungsverlauf sind ausgesprochen anspruchsvoll, und obwohl Bruce Willis, Morgan Freeman und Ben Kingsley mitspielen, hat es der Film in Deutschland nicht ins Kino geschafft. Schade! Nichts für zarte Gemüter, aber spannende Unterhaltung: Action, witzige Dialoge und bitterböser Humor. 

Das Ablenkungs- oder Täuschungsmanöver ist eine militärische Taktik, aber auch ein probates Mittel im alltäglichen Leben. Guck mal, ein Eichhörnchen... Es ist psychologisch höchst wirkungsvoll, und vielleicht auch eine verkannte Manipulationsmethode. 

Samstag, 4. Juni 2022

Ein bisschen Frieden?

Zumindest visuell kehrt momentan in #Giesing etwas mehr Frieden ein. Eine ästhetisch hoch anspruchsvolle Werbung für ein Kriegs- und "Ballerspiel" im öffentlichen Raum ist generell ein zweischneidiges Schwert. Wahrscheinlich ging es nicht nur mir so, dass das martialische #Mural an der Hausmauer seit dem Beginn des Ukraine-Kriegs als unangemessen empfunden wurde.
Jetzt ist die Mauer (teilweise) übermalt, und ich bin gespannt, ob und wodurch das alte Motiv ersetzt wird. Es würde mich auch interessieren, ob die Entfernung der Wandmalerei aus eigenem Antrieb der Eigentümer geschah, oder ob es Druck von außen gab. Sollte ich mehr dazu in Erfahrung bringen, erfahren Sie es hier.

Update: Wie eine Fata Morgana

Siehe auch: Schlachtfeld 2022, Alles bleibt anders, Denkste...?, Wie es der Zufall will