Donnerstag, 22. September 2022

Aha-Moment

Da schleiche ich nun seit fast vierzig Jahren mit meinen Kameras in den Isarauen herum, und dachte wirklich, ich würde mich dort auskennen wie in meiner Westentasche. Wie man sich irren kann.
Das ist wohl das Prinzip, das Einstein meinte, als er sagte: Wir können unsere Probleme nicht mit denselben Methoden lösen, durch die sie entstanden sind. Erst wenn der Kopf frei ist, tun sich diese neuen Wege auf, im übertragenen Sinn, wie im realen Leben. Und siehe da: diese Wege waren immer schon da, nur ein paar Meter von den sonst benutzten Pfaden entfernt. Man hätte sie nur sehen und finden müssen. 😎

Einmal umdrehen und nach hinten schauen? Das sieht dann so aus > nächster Blogartikel.

Siehe auch: Es war die Flügelnuss und nicht die Esche, Man lernt nie aus, Lasst uns mal kreativ sein, Heute schon gezaubert?, Phantasie, Zeitbegriff, Denkste...?, Routine ist so angenehm

Keine Kommentare: