Montag, 22. Dezember 2008

Lichtvolle Feiertage



KW 52/2008

Die drei Weisen aus dem Nordland
bringen zwar kein Gold, keine Myrrhe
und keinen Weihrauch
aber ein bißchen Licht
und eine gute Gesinnung.

Schöne Feiertage!

Dienstag, 2. Dezember 2008

Eiszeit


KW 48 / 2008






































Die Kälte mag ich eigentlich nicht, aber angesichts der Eis-Skulpturen,
die sie schafft, denke ich noch mal drüber nach.

Dienstag, 25. November 2008

Der erste Schnee

KW 47 / 20008







































In diesem doch eher düsteren November gab es durchaus lichte Momente.
Luk ist Brasilianer und bei unserem Workshop erlebte er zum ersten Mal Schnee. Er zog sein T-Shirt aus und rannte ins Freie - eine Horde Fotografen rannte hinterher.

"Los, macht viele Fotos - das muss ich meiner Familie in Brasilien zeigen" ist der Satz zu diesem Bild, den ich nie vergessen werde.

Montag, 21. Juli 2008

München feiert



Das Münchner Stadtgründungsfest gibt es meines Wissens jedes Jahr. Zum runden 850. Geburtstag verwandelte sich heuer auch der ansonsten vielbefahrene Altstadtring ein Wochenende lang in eine Fußgängerzone. Das kann man schon als Ausnahmezustand bezeichnen! Natürlich ging es bei den Festivitäten sehr gesittet und ordentlich zu, sonst wäre München ja nicht München.
Beim entspannten Sonntagnachmittagsspaziergang hatten wir die Gelegenheit eine fetzige bayerische Kapelle und ihre Musik kennenzulernen. Ich schreibe jetzt absichtlich nicht "Band", obwohl das bei der modernen Musikmischung durchaus angebracht wäre. Da hört man bayerische Klänge im bunten Mix: Mal geht es eher in Richtung Techno, dann klingt es jazzig, ein bisschen brasilianisch oder orientalisch. Das gemeinsame Jodeln mit dem Publikum sorgte mächtig für Stimmung, dabei war der Auftritt trotzdem intelligent und spritzig. Dumpfes Grölen wie beim Après Ski kann ich überhaupt nicht leiden. Das hier war definitiv anders und richtig gut!

LaBrassBanda nennen sich die fünf Burschen aus dem Chiemgau: Trompete, Posaune, Tuba, Bass, Schlagzeug und Gesang. Diese Formation sollte man unbedingt live hören und sehen. Wer dazu keine Gelegenheit hat, kann bei myspace reinhören. Wir fanden den Live-Auftritt so mitreissend, dass wir bis zum Schluss geblieben sind. Sogar der Wettergott war gnädig und ließ es erst am Ende der letzten Zugabe regnen. Der einsetzende Gewitterschauer konnte mich nicht davon abhalten, schnell noch eine CD (Habedieehre) mitzunehmen.

LaBrassBanda bei myspace

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Nachtrag zehn Jahre später
Heute liest sich dieser Blogartikel wie ein Witz. LaBrassBanda hat eine geradezu kometenhafte INTERNATIONALE Karriere hingelegt.
Die CD, die ich damals gekauft hatte, war noch beim Independent-Label Trikont erschienen und im eigenen Tonstudio aufgenommen. Heute spielt LaBrassBanda auf allen Kontinenten. Die Liste der Orte, an denen sie 2019 auftreten ist so ungewöhnlich wie die Band:

Adelaide, Bangkok, Phnom Penh, Sydney, Andechs, Erlangen, Kiel, Hamburg...
Habe die Ehre und Gratulation!

Wikipedia  --  Homepage LaBrassBanda   --  Youtube 

Montag, 30. Juni 2008

Stille Momente



KW 25 / 2008
.
Wenn man nicht in den Fernseher
sondern in den Abendhimmel schaut
besteht die Möglichkeit
zu erkennen
dass es
neben der EM
ein Paralleluniversum
geben muss.

Montag, 23. Juni 2008

So nah und doch so fern

KW 24 / 2008







































Shopping Mall Mode Sale Fitness Company und Co. Gesichtslose Innenstädte mit den immer gleichen Läden... Wäre da nicht noch ein bißchen Architektur aus alten Tagen, woran würden wir erkennen, in welcher Fußgängerzone Deutschlands wir uns befinden?

Montag, 14. April 2008

Buffalo Bill & his Bavarian Beerhunters


KW 14/2008 .


Gestern abend bei "Käthe": Kein Bier, aber Milch und Kuchen für die amerikanisch-bayrischen Bierjäger... Klasse Band, klasse Musik, klasse Stimmung. Auf ein Wiedersehen und Wiederhören im September, wenn Mark vom Angeln aus Alaska zurück ist. Merke: Auch wenn der Polaroid-Film schon fünf Jahre abgelaufen ist, lassen sich damit immer noch Schnappschüsse, nein, echte Originale anfertigen... 

Buffalo Bill & his Bavarian Beerhunters bei myspace

Sonntag, 9. März 2008

Entdecke Gold


KW 09 / 2008
.
Dämmerungsleuchten
Die Welt ganz in Gold getaucht
Exkursion im März

.



Mit insgesamt 17 Silben ist das Haiku die kürzeste Gedichtform der Welt. Es beschreibt traditionell ein Bild aus der Natur und gibt (anhand sogenannter Jahreszeitenwörter) die Jahreszeit zu erkennen. Ein Haiku nach traditionellem Vorbild besteht aus einem Vers zu drei Wortgruppen à fünf, sieben und fünf Silben.

Montag, 3. März 2008

Wo ist das Wurmloch?

KW 08/2008
.
Gespräche über Visionsfotografie
führen gelegentlich
zu unvorhersehbaren Einblicken.
.
Ob es in Regensburg
einen Ufolandeplatz
oder ein Wurmloch gibt
konnte ich noch nicht heraus finden.
.
Die Suche geht weiter ;-)

Sonntag, 3. Februar 2008

Was geht?


KW 5 / 2008

.
Zugegeben: es gibt angenehmere Rahmenbedingungen.
Aber dass man bei schlechtem Wetter
keine guten Bilder machen könnte,
ist nichts weiter als eine Ausrede.
.
.