Montag, 21. Juli 2008

München feiert



Das Münchner Stadtgründungsfest gibt es meines Wissens jedes Jahr. Zum runden 850. Geburtstag verwandelte sich heuer auch der ansonsten vielbefahrene Altstadtring ein Wochenende lang in eine Fußgängerzone. Das kann man schon als Ausnahmezustand bezeichnen! Natürlich ging es bei den Festivitäten sehr gesittet und ordentlich zu, sonst wäre München ja nicht München.
Beim entspannten Sonntagnachmittagsspaziergang hatten wir die Gelegenheit eine fetzige bayerische Kapelle und ihre Musik kennenzulernen. Ich schreibe jetzt absichtlich nicht "Band", obwohl das bei der modernen Musikmischung durchaus angebracht wäre. Da hört man bayerische Klänge im bunten Mix: Mal geht es eher in Richtung Techno, dann klingt es jazzig, ein bisschen brasilianisch oder orientalisch. Das gemeinsame Jodeln mit dem Publikum sorgte mächtig für Stimmung, dabei war der Auftritt trotzdem intelligent und spritzig. Dumpfes Grölen wie beim Après Ski kann ich überhaupt nicht leiden. Das hier war definitiv anders und richtig gut!

LaBrassBanda nennen sich die fünf Burschen aus dem Chiemgau: Trompete, Posaune, Tuba, Bass, Schlagzeug und Gesang. Diese Formation sollte man unbedingt live hören und sehen. Wer dazu keine Gelegenheit hat, kann bei myspace reinhören. Wir fanden den Live-Auftritt so mitreissend, dass wir bis zum Schluss geblieben sind. Sogar der Wettergott war gnädig und ließ es erst am Ende der letzten Zugabe regnen. Der einsetzende Gewitterschauer konnte mich nicht davon abhalten, schnell noch eine CD (Habedieehre) mitzunehmen.

LaBrassBanda bei myspace

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Nachtrag zehn Jahre später
Heute liest sich dieser Blogartikel wie ein Witz. LaBrassBanda hat eine geradezu kometenhafte INTERNATIONALE Karriere hingelegt.
Die CD, die ich damals gekauft hatte, war noch beim Independent-Label Trikont erschienen und im eigenen Tonstudio aufgenommen. Heute spielt LaBrassBanda auf allen Kontinenten. Die Liste der Orte, an denen sie 2019 auftreten ist so ungewöhnlich wie die Band:

Adelaide, Bangkok, Phnom Penh, Sydney, Andechs, Erlangen, Kiel, Hamburg...
Habe die Ehre und Gratulation!

Wikipedia  --  Homepage LaBrassBanda   --  Youtube 

Keine Kommentare: