Mittwoch, 26. Juni 2013

Mittwoch, 19. Juni 2013

Sommer, Sonne, Eisdielenzeit...

































Also... wenn ich mir ein Eis hole, dann nehme ich immer eine Waffel. Oder ein Steckerl-Eis mit einem Innenleben aus echtem (?) Holz. Diese dämlichen Plastiklöffel konnte ich noch nie leiden. Immerhin: Als Fotomotiv macht sich das neonfarbene Objekt durchaus gut auf dem grauen Straßenpflaster. Und es schärft die Wahrnehmung: Neulich habe ich eine blaue Plastikgabel entdeckt. Ich glaube das gibt ein neues Kapitel in meiner Fotosammlung der "verlorenen Dinge".... Das funktioniert gut für ein "Reframing" meiner hinreichend bekannten Allergie gegen zuviel Müll

Reframing ist eine Technik aus dem NLP - Neuro-Linguistisches Programmieren (Wikipedia). Bei dieser Methode wird zum Beispiel eine negativ besetzte Erinnerung oder Erfahrung durch eine neue, positive Erfahrung ersetzt. Bildlich gesprochen: Man überschreibt eine alte Fotodatei auf der es unschöne Kratzer und Fussel gibt, mit einer neuen, bereinigten Version des Fotos.

Eines Tages nahm ein Mann seinen Sohn mit aufs Land, um ihm zu zeigen, wie arme Leute leben. Vater und Sohn verbrachten einen Tag und eine Nacht auf einer Farm einer sehr armen Familie. Als sie wieder zurückkehrten, fragte der Vater seinen Sohn: 
“Wie war dieser Ausflug?” 
“Sehr interessant!” antwortete der Sohn. 
“Und hast du gesehen, wie arm Menschen sein können?” 
“Oh ja, Vater, das habe ich gesehen.” 
“Was hast du also gelernt?” fragte der Vater. 
Und der Sohn antwortete: “Ich habe gesehen, dass wir einen Hund haben und die Leute auf der Farm haben vier. Wir haben einen Swimmingpool, der bis zur Mitte unseres Gartens reicht, und sie haben einen See, der gar nicht mehr aufhört. Wir haben prächtige Lampen in unserem Garten und sie haben die Sterne. Unsere Terrasse reicht bis zum Vorgarten und sie haben den ganzen Horizont.” 
Der Vater war sprachlos. 
Und der Sohn fügte noch hinzu: “Danke Vater, dass du mir gezeigt hast, wie arm wir sind."

Mittwoch, 12. Juni 2013

Mittwoch, 5. Juni 2013

Die beschauliche Seite...

Die Isarauen - neues Paradies für Schlauchbootfahrer.

Montag, 3. Juni 2013

Land unter

Schon wieder ein
"Jahrhunderthochwasser"...
Es kann nur besser werden, oder?