Samstag, 21. August 2021

Kennen Sie den?

Haben Sie schon einmal den Namen Edward Bernays gehört? Falls nicht, machen Sie sich schlau. Das ist ein sehr interessanter Mann: Er gilt als Vater der Public Relations. Bernays machte nicht nur das Werk seines Onkels Sigmund Freud populär, er bediente sich auch bei der Psychoanalyse und entwickelte auf ihrer Basis Methoden zur Steuerung der öffentlichen Meinung. PROPAGANDA (ein Begriff, den er später selbst in 'Public Relations' umbenannte) ist Bernays Hauptwerk (Amazon).

Vor etwa zwei Jahren gab es eine 45-minütige Dokumentation auf arte, Ausschnitte finden Sie noch bei Youtube. "Bernays beeinflusste nicht nur die Staatslenkung der USA maßgeblich, sondern alle bestehenden liberalen Demokratien. Inwieweit seine Mittel und Werkzeuge heute noch Anwendung finden, ist eine Frage, der wohl jeder selbst auf die Spur kommen muss. Die Dokumentation kann bei dieser individuellen Analyse eine gute Hilfe sein." (arte/Trends der Zukunft - Filmtipp)

Keine Kommentare: