Freitag, 21. Januar 2022

Signalgelb

  

#Blüten  #Winterblüher  #Jasmin

In diesen Tagen freue ich mich ja schon, wenn im winterlichen Einheitsgrau zwischendurch ein bisschen blauer Himmel zu sehen ist: Aprilwetter im Januar. Es ist wieder kälter geworden, die Finger werden beim Fotografieren schnell klamm Heute hatte ich auch Gelegenheit zu überprüfen, ob die das mit dem "Streu gut" ernst gemeint haben: Naja es geht so. Da rutscht man wie auf Eiern übers Trottoir, sogar die mutigen Radfahrer:innen fahren auf dem festgefrorenen Graupelharsch im Schritttempo. Alles hat Nach- und Vorteile. 😁

Jeden Tag ein Foto, lautet meine Devise in diesem Jahr. Was Sie hier sehen, sind zumeist tagesaktuelle Bilder,  manchmal mit ein bis zwei Tagen Zeitverzögerung. Ich lasse mich jeden Tag unterwegs überraschen, was mir ins Auge springt. Das hilft gegen den Alltagsblues und macht den Kopf so schön frei. Manchmal schaltet er sich aber doch wieder ein. Heute also eine Lektion in Gartenbotanik.

Diese gelben Blüten hielt ich zunächst für Ginster, aber der ist erst im Sommer dran. Also recherchieren: Was ist das? Gelber Winterjasmin, der blüht von Dezember bis März (mein-schoener-garten.de), und weckt jetzt schon meine Vorfreude aufs Frühjahr. Ob ich morgen Lust aufs Joggen habe, weiß ich noch nicht. Das hängt vom Streu-gut ab. 😊


Keine Kommentare: