Dienstag, 2. Juli 2024

Orange

27 mm | 1/380 s | f1,6 | ISO 50 | Smartphone

#Leuchtreklame  #orange
#EM2024

Heute ist München EM-halber "Oranje", steht als Schlagzeile in der Lokalpresse, aber ich habe leider keine Zeit, um mir den Fan-Auflauf selber anzuschauen. Das Portugal-Spiel gestern hat viel zu lange gedauert, die Mutter ist schon früh eingeschlafen, und bei uns hat die Festplattenaufzeichnung nicht mehr für das Elfmeterschießen gereicht. Ich glaube, wir haben uns als "echte" Fußballfans gerade komplett disqualifiziert. 😂

Dabei ist diese EM wirklich rekordverdächtig! Da sind einerseits die vielen gelben Karten, und andererseits die vielen Eigentore. Momentan sind es wohl neun, jetzt bräuchten wir noch drei weitere in diesem Turnier, dann wäre auch das ein neuer Rekord. Einen Trend zum Eigentor gibt es wohl schon seit 2021, da waren es elf.

Ein Psychologe erklärt beim Spiegel, dass diese Eigentore gar nicht so schlecht für den Spielverlauf seien. Spieler, die dem gegnerischen Team ein Tor schenken, sind danach doppelt motiviert, ihren Fehler wieder gutzumachen, noch mindestens ein Tor zu schießen, dann aber in den richtigen Kasten. Naja, da ist schon was dran. Aber ist es wirklich ein "Eigentor", wenn jemand versehentlich angeschossen wird, und nur zuletzt den Ball berührt hat? Regeln sind Regeln, und seit es den Videobeweis aus dreihundertfünfundsechzig Perspektiven und in Superzeitlupe gibt, ist alles ganz eindeutig. Man muss halt nur ein bisschen warten, bis sich der Schiri die Aufzeichnung angeschaut hat. 😅

Im Snooker ist es übrigens ein Teil der Taktik, den Gegner durch eine geschickte Ball-Ablage so in Bedrängnis zu bringen, dass er ein oder gar mehrere Fouls begeht. Dadurch ist es möglich, ein rechnerisch bereits verlorenes Spiel noch komplett zu drehen. Solche Duelle können allerdings sehr lange dauern, und beim klassischen Snooker gibt es - im Gegensatz zum Fußball - kein Zeitlimit. Eine Art Elfmeterschießen gibt's manchmal schon, aber... mein Zeitlimit ist gerade erreicht. Darum müssen Sie bis morgen auf den nächsten Beitrag warten. 😉

Siehe auch: Es Muttert, Ganz okay!?, Überschrift: FußballPumuckl, Warum ich Snooker liebe, Bewegt, #orange

Weiterführende Links

Keine Kommentare: