Donnerstag, 4. Juli 2024

Geht alles!

175 mm | 1/320 s | f4 | ISO 125 | Lumix FZ1000 ii

#Fahrrad  #Schuhe  #pink  #Mode #Sport
#CSD2024 #München
#Alltagswahnsinn

Nein, das ist kein Selfie. 😂 Das Bild passt nur so wunderbar zum gestern eröffneten Themenkomplex Stützstrümpfe, Magenta-EM und ... Fahrradfahren. Ich hatte mir trockenes Wetter für meine heutige Transportlogistik gewünscht, und sie tatsächlich bekommen: Als der fette Regenschauer einsetzte, stand ich gerade in der Bäckerei, in einer ungewohnt langen Warteschlange. Als ich wieder raus kam, war der Regen schon wieder vorbei. Die Arztpraxis hatte gerade ihre Pforten geöffnet, dort hatte ich freie Bahn, die Dokumente waren griffbereit, und alle Ampeln unterwegs sofort grün - perfektes Timing! Schade, dass niemand da war, mit dem ich eine "Jubeltraube" hätte bilden können. 

Von dieser Wortkreation bin ich so begeistert! Sie beschreibt das gängige Ritual von Sportlerinnen und Sportlern, wenn sie nach einer erfolgreichen Aktion - wie zum Beispiel einem Torschuss - spontan eine Gruppe (=Menschentraube) bilden, und sich überschwänglich jubelnd beglückwünschen; mit Umarmungen, Schulterklopfen und manchmal auch mit ungestümen Remplern. Es kommt vor, dass der Torschütze dabei in der Traube unter oder gar zu Boden geht. Sowas kann passieren, wenn Menschen vor Glück und Begeisterung total entfesselt sind. 😅 Sport beflügelt den Ausdruck von Emotionen...

Das beim CSD in München gesichtete pinke Beinkleid wiederum macht einen schlanken Fuß, und das ist gerade das große Thema im Mutterhome. Sie glauben nicht, dass man mit so einem Outfit tatsächlich in die Pedale eines Fahrrads treten kann?  😁 Doch!

Hier der Beweis:

104 mm | 1/400 s | f3,8 | ISO 125 | Lumix FZ1000 ii

Für eine Teilnahme an der Tour de France ist dieses Trikot natürlich zu gewagt. Das legendäre (und umstrittene) Fahrradrennen findet gerade zeitgleich zur Fußball-EM statt, und bekommt dadurch etwas weniger Aufmerksamkeit. Wussten Sie, dass die letzte Etappe heuer zum ersten Mal in der Geschichte der Tour nicht in Paris auf den Champs Élysées, sondern in Nizza enden wird? Das Fahrrad-Finale findet am 21. Juli statt, also eine Woche nach dem EM-Endspiel. Der Grund für den ungewöhnlichen Tourverlauf sind die Olympischen Spiele, die ein paar Tage später in Paris beginnen. Bei diesem dicht gepackten Sommersportprogramm kommt bei der Mutter jedenfalls keine Langeweile auf. 😅

Erwähnenswert wäre auch, dass der Springreiter Richard Vogel beim CHIO in Aachen den Preis von Europa gewonnen hat, aber Reitsport interessiert meine Mutter nun wirklich nicht. Ich sehe solche Meldungen im TV nur zufällig im Ticker durchs Bild rasen, während ich multitasking-mäßig versuche, meiner Mutter zuzuhören ("Schau hin, schau hin! Du must dir den Bidi (Biden) anschauen!"). Beim Frühstück versuchen wir die Frage zu klären, ob Biden wirklich nochmal antritt oder doch einen Rückzieher macht, während die Kaminkehrerin im Bad die jährliche Abgasprüfung am Gasdurchlauferhitzer durchführt... Gut, dass meine Mutter die Türglocke gehört hat. Das durchaus laute Bimmeln war mir im Hintergrundrauschen von Wasserkocher und laufender Waschmaschine beinahe entgangen. Zwischendurch rief noch das Sanitätshaus an, und meinte, auf dem flugs eingescannten und gemailten Rezept für die Stützstrümpfe müsste noch ein Vermerk "Hausbesuch" angebracht werden; DHL wollte ein Paket für den Nachbarn bei uns parken, und die Mutter drehte währenddessen den TV-Ton hoch, weil ihr Giovanni gerade Sempre, Sempre sang. Bei so viel Gleichzeitigkeit kann man schon mal vergessen, die Eichhörnchen zu füttern. 🙀 Gut, dass mir die Krankenkasse das Programm "Nerven aus Stahl" genehmigt hat, an dem ich erfolgreich teilnehme. Dafür jetzt bitte eine Jubeltraube! 😁 

Der Mitarbeiter des Sanitätshauses hatte mich am Telefon noch darüber informiert, dass es die Stützstrümpfe auch in ganz schicken farblichen Variationen gibt. Ob Pink oder Magenta zur Auswahl stehen, ob es bunte Ringelstrümpfe werden, oder ob es dieses Produkt auch in Netzstrumpf-Optik gibt, soll die Mutter mit dem Servicemitarbeiter nächste Woche selber besprechen. Ich zeige ihr vielleicht das Foto von heute, dann hat sie schon mal eine erste Entscheidungshilfe. 

Meine Musik des Tages?  King of the Fairies von LaH NaRRaD, oder auch Kraftwerk: Tour de France.

Siehe auch: Ist denn schon Herbst?, Ungemütlich, Shocking Pink, #pink, Zu langsam!, Hoppala..., Man muss lernen mit seinen Schlappen umzugehen, Pumuckl, Ein Einhorn bitte!

Weiterführende Links

Keine Kommentare: