Samstag, 18. Juni 2022

Gewimmel am Himmel

Für das heutige Fotomotiv habe ich auf eine Aufnahme aus dem Jahr 2018 zurückgegriffen. Da sieht man sie besonders schön, die "Kondensstreifen" am Himmel. Nach der pandemiebedingten Flugpause sind die Flieger längst wieder unterwegs. Jetzt könnte man lange über alles Mögliche in diesem Kontext philosopieren, von verwegenen Reiseträumen über Chemtrails, bis hin zu gestiegenen Reisekosten oder Flugscham, aber ich habe gerade keine Lust, mich mit all diesen Dingen zu beschäftigen.
Deswegen bekommen Sie etwas anderes, das gleichermaßen verblüffend wie faszinierend ist. Kennen Sie Flightradar Live?  Das hat mich (beinahe) umgehauen. Wenn Sie wissen wollen, was da oben am Himmel gerade so herumfliegt, dann schauen Sie auf diese Seite. Sie können dort jedes der animierten kleinen Flugzeugsymbole anklicken und gucken, was das für eine Maschine ist, woher sie kommt, und wo sie hin will. Ups, ja.


Sollten Sie an Schlaflosigkeit leiden, empfehle ich "Flugzeuge zählen". Da haben Sie ordentlich was zu tun. 😁 Weiter zu flightradar.live > Flugverfolgung und Hintergrundinformationen über den Dienst.

Wenn Ihnen danach immer noch langweilig ist, oder wenn Sie einen schönen Urlaub machen, schicken Sie mir doch mal eine Postkarte. E-Mails bekomme ich genug. Außerdem wäre es eine schöne Abwechslung im analogen Briefkasten. Da landen in letzter Zeit nur noch Behördenpost, Preiserhöhungsschreiben und ein kleiner Restposten an unvermeidlicher Werbung. Es macht also gar keinen Spaß mehr, diesen Kasten zu öffnen. Bei aktuell 70 Cent Portokosten für eine Standardpostkarte ist diese altmodische Schneckenpost natürlich schon ein besonderer Luxus, aber auch viel beeindruckender als diese ganzen elektronischen Kurznachrichten.  😊

Ein Plädoyer für die Urlaubskarte, Sie haben Post!

Weiterführende Links

Keine Kommentare: