Montag, 22. Januar 2024

Flugtaxi bitte!

28 mm | 1/829 s | f1,9 | ISO 40 | Smartphone


 #Dreiecksbeziehung

Man muss die Kamera nicht immer gerade halten. 😏 Vor allem dann nicht, wenn sich bei einem Kameradrehungswinkel von 45° nach links eine Bildaufteilung ergibt, in der man im 4:3-Rechteck drei nahezu rechtwinklige Dreiecke unterbringen kann, die unterschiedlicher Natur sind. Über sowas denken Sie nicht nach? Das kann ich absolut verstehen.

Dieses Foto ist aus dem Archiv #nachgereicht, weil ich heute unterwegs noch nichts Lustiges und auch nichts Schönes gesehen habe. Die Tram war voll, aber pĂŒnktlich, dafĂŒr standen Autos und Busse in einem wirklich krassen Mega-Stau. Da kann man als FußgĂ€nger gemĂŒtlich bei Rot die Straße ĂŒberqueren, und dem Autofahrer, der an seiner grĂŒnen Ampel nicht weiterkommt, mit einer mitfĂŒhlenden Geste vermitteln, dass so ein Stau echt Scheiße ist fĂŒr ihn, und dass man zu Fuß an so einem Tag die besseren Karten hat. Seine Antwortgeste und sein Blick signalisierten VerstĂ€ndnis, und wir waren uns vermutlich einig: Wo bleiben die Flugtaxis, fĂŒr die Andi Scheuer so viel (Steuer)Geld ausgegeben hat? 

Jetzt fehlt nur noch, dass meine Mutter fragt, woher der Ausdruck "bescheuert" kommt. 😅

Siehe auch: Sauber geparkt, Es ist wieder Stau, Nur damit Sie wissen..., Die Qual der Wahl, Think Big!, Herr der Hindernisse, Futuristisch, Bahn frei, Gewimmel am Himmel, Hindernislauf, Pole!, Mit dem Lastenfahrrad ins Weltall, Sachen gibt's..., Gut geparkt ist halb gewonnen, Regelwerk, Lustig, Hoch innovativ, Aufreger?

WeiterfĂŒhrende Links

  • Scheuer hĂ€lt Verkehr mit Flugtaxis in drei Jahren fĂŒr realistisch - heise (Mai 2020) 
  • Scheuer macht fĂŒr MĂŒnchner Mega-Projekt halbe Milliarde locker - „damit auch Flugtaxis landen können“ - Merkur (MĂ€rz 2020)
  • Millionenförderung fĂŒr Flugtaxis: GrĂŒne kritisieren Scheuer - Business-Insider (September 2021)

Keine Kommentare: