Dienstag, 10. Januar 2023

Ein Bastewka sind drei Anhalter in der Galaxis

Heute früh haben mein Mann und ich verschlafen, zweieinhalb Stunden länger - das ist ausgesprochen ungewöhnlich. Nach einem intensiven Traum bin ich mit dem Gefühl aufgewacht, dass in China ein Sack Reis umgefallen ist. Chaostheorie... 😂
Mein Mann würde jetzt sagen: "Häh? Ist das wieder ein Bastewka?" Das muss ich natürlich erklären: Ein Bastewka ist bei uns ein Codewort für "du hast gerade völligen Stuss erzählt, ich verstehe nicht was du meinst, drück dich bitte etwas klarer aus."
Der Ursprung unseres Bastewka-Gleichnisses ist ein Mafia-Sketch aus der alten Satire-Serie "Sketch-History". In diesem Sketch treffen sich alle Mafia-Bosse, das Setting ist dem legendären Spielfilm "Der Pate" nachempfunden. Alle Mafiosi sitzen an einem Tisch und der Ober-Mafioso, gespielt von Bastian Pastewka, hält eine Ansprache. Dabei verwendet er Gleichnisse und Sprachbilder, die so schräg und so an den Haaren herbeigezogen sind, dass man überhaupt nicht weiß, was er eigentlich sagen will.

 

Und was ist jetzt mit diesem Sack Reis in China, der in meinem Traum umgefallen ist? Die Antwort ist 42. Alles andere würde zu lange dauern. 😎 Um wenigstens etwas Klarheit in den heutigen Blogpost zu bringen, habe ich mich für ein absolut klares Foto entschieden. Ich hatte drei zur Auswahl, die anderen beiden reiche ich irgendwann nach. Die sind nämlich auch gut oder zumindest interessant. 

Neulich nachgereicht: Geh mir aus der Sonne!

Siehe auch: Erkenntnis, Da lachen ja die Hühner!, Im Dienst, Wenn Unbeteiligte beteiligt sind, Der Teufel steckt im Detail, Der Name ist Programm, Fensterln, Hansestadt Rostock?, Licht im Dunkel, Gender-Hähnchen:innen?, Glückskeks-Wahrheiten, Guten Morgen, Seafood & Chips, 42 - Die Antwort auf (fast) alle Fragen, Zwischenhoch

Weiterführende Links


Keine Kommentare: