Mittwoch, 15. Mai 2024

(Un)Ordnung

26 mm | 1/17 s | f2,2 | ISO 3200 | Smartphone

 #Edelweiß #Stillleben mit #CatContent

Mein Mann hatte in den vergangenen Tagen in der Wohnung eine Art "Großes Feng Shui" veranstaltet. Dabei ist mein Anstecker wieder aufgetaucht, den ich nach einem der letzten Waschtage schmerzlich vermisst hatte. Frau sollte ihre Pretiosen besser nicht im Wirkungsfeld des Mannes liegenlassen, auch nicht vorübergehend, sonst räumt er lose metallene Objekte (versehentlich) mit seinen Schrauben und Werkzeugen irgendwohin. Die Frage "Brauchst du das noch?" ist oft gefährlich, oder, wie in diesem Fall, eine große Erleichterung. Endlich ist das schmucke Erinnerungsstück wieder da, und auch da, wo es hingehört. 😅

Dafür lief mein Mann heute früh suchend durch die Wohnung. "Jetzt habe ich alles so gut aufgeräumt, dass ich mein Zeug selber nicht mehr finde!", seuftze er. Passiert Ihnen das auch manchmal? 😉

Siehe auch: Entrümpeln: Jeden Tag ein Ding, Alter Krimskrams, Materie bindetVoll energetisiertIrrationale Schlüsselfragen, Festplatten Feng-Shui, Kindheitserinnerung, Ordnung muss sein!

Weiterführende Links

Keine Kommentare: