Donnerstag, 4. April 2024

Sind Sie alt?

35 mm | 1/400 s | f3,8 | ISO 125 | Lumix FZ1000

 gesehen auf der Insel Rügen,
September 2017

 #Muttergeschichten

Zur Zeit kommt jeden Tag eine andere Pflegekraft ins Mutterhome, auch neue Mitarbeiter*innen, die eingelernt werden. Das wird allmählich ziemlich anstrengend, nicht nur wegen der vielen Namen, die sich meine Mutter merken wollen würde, wenn sie es denn könnte. Sie sagt meistens gleich, dass sie damit Schwierigkeiten hat, aber immerhin ist jetzt ein neuer Pfleger im Programm, der einen einfachen deutschen Namen hat. Das ist schon mal gut. Wie gut meine Mutter mit ihm klarkommt, und wie lange dieser Mitarbeiter im Team bleibt, werden wir sehen.

Abwechslung im gleichförmigen Tagesablauf ist einerseits gut, das ist unterhaltsam und hält meine Mutter geistig ein bisschen auf Trab. Zu viel davon sorgt für Aufregung, und dann passieren Dinge, die ihr früher nie passiert wären. Mit dem Anziehen wird es immer schwieriger, das schafft sie kaum noch alleine, und da kann man schon mal vergessen, sich die Hose hochzuziehen, wenn keine Pflegekraft daneben steht. Es ist einfach alles zu anstrengend, und selbst einfache Tätigkeiten werden zu kompliziert. Also haben wir mal wieder ein ernstes Gespräch darüber geführt, ob und wie lange das zuhause noch funktionieren kann, und welche Alternativen es gäbe. Aber so ein Altenheim ist einfach nichts für sie, weil sie ja nicht alt ist. 

"Ab wann ist man denn alt?", habe ich sie gefragt. Sie hat einen Moment lang nachgedacht und meinte: "So ab... siebenundneunzig." 

Ich hoffe, Sie fühlen sich jetzt auch so richtig jung! 😎 Ich frage also in zehn Jahren nochmal nach.

Gestern war übrigens der Monteur der Reha-Firma bei uns und hat das Mutternproblem professionell gelöst. Wir haben jetzt ein neues WC-Sitz-Modell mit ganz einfachen Schrauben! Sie glauben gar nicht, wie dankbar ich dafür bin. In manchen Lebenslagen wird man richtig bescheiden, und angesichts des Altwerdens und dessen Folgen regelrecht demütig. Carpe diem! 🙏

Siehe auch: Weltuntergang, Da muss ich ja denken...!O-O-O..., Es wird engVegan?, Tür an Tür mit... Doris?, Frisuren und irgendwas mit 'ik', Telefonjoker, Michelangelos neuester HitSchwammerlsarg, Sendeschluss, Sommerkonzert, Hitze-Opfer, (Zehn)Tausend magische Momente..., Ausgelutscht, Unterhaltsam, Im Dienst, Musikantenstadl, Warum klebt der Käse an der Wurst?, Endlich....!, Feste feiern, Personalfragen, Marmeladengemetzel, Fatzebuhk!

Wie alles begann: Vorsicht Glatteis!

Weiterführende Links

Keine Kommentare: